Startseite

Startseite

Aktuelles Heft:
Titelthema: Die Sueben

Bei den meisten Lesern weckt der Namen »Sueben« vermutlich die Assoziation mit den Schwaben. Dies ist jedoch nur das Ende einer langen, oft verworrenen und wechselhaften Geschichte, für die es lediglich...

Nachrichten:
22.09.14

Fachtagung zur Montanarchäologie

Die Erforschung des mittelalterlichen Bergbaus hat mit der sensationellen Entdeckung der Silberbergwerke aus dem 12./13. Jh. im sächsischen Dippoldiswalde Fahrt aufgenommen. Im März 2012 begannen grenz- und fachübergreifende montanarchäologische Untersuchungen im böhmisch-sächsischen Erzgebirge im Rahmen des Ziel 3-Projektes ArchaeoMontan. Tschechische und deutsche Forscher, u.a. Archäologen, Historiker, Geologen, Geoinformatiker, Vermessungsingenieure, Museologen und Restauratoren, haben seitdem zahlreiche weitere Entdeckungen zum hochmittelalterlichen Bergbau gemacht.

Ausstellungen:

Archäologie

– Schätze aus der Sammlung des Schweizerischen Nationalmuseums

21. Juni 2013 bis 21. Dezember 2014

Schweizerisches Nationalmuseum Landesmuseum Zürich

Leserreisen:

Zypern, vom 27.10. bis 4.11.2014

Antike und Frühes Christentum auf Zypern
ZYPERN – eine archäologische Rundreise

Sonderhefte:

Sonderheft 6/2014

Archäologie an Tatorten des 20. Jahrhunderts

Buchrezension:
Mithras

– Der Mysterienkult an Limes, Rhein und Donau

Darmstadt: Theiss Verlag 2013, 96...


AiD-Lexikon:
Doppelbestattung

Bestattung zweier Individuen in einem Grab, wobei die Beisetzung beider gleichzeitig erfolgt sein...