Heft 1/2003

Titelthema: Salz

Salz, das »weiße Gold« zählte in prähistorischer Zeit zu den wichtigsten Rohstoffen. Neue Ausgrabungen zwischen Alpen und Nordsee konnten in den letzten Jahren bedeutende Erkenntnisse zu den verschiedenen Gewinnungs- und Aufbereitungsprozessen liefern und die Entwicklung vom bronzezeitlichen Salzbergbau bis zum fast industriellen Verfahren des »Pfannensiedens« aufzeigen.

 

Bild zum Vergrößern anklicken

 

 

 

 

 

 

 


Reinblättern

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Ausgabe ist nicht mehr erhältlich

Inhaltsverzeichnis

Forschung: Heidelberg

Gräberfeld im Campus

 

International: Mexiko

Den Untergang vor Augen

Fenster Europa: Slowenien

Reiche Nekropolen der Hallstatt-Zeit

 

Denkmal: Marienkirche Frankfurt/Oder

Suche nach Vergangenheit

 

Buchrezension:
Ein Traum von Rom. Stadtleben im römischen Deutschland

Darmstadt: Theiss-Verlag 2014, 336 S., 420 farb. Abb., 29,95 Euro


AiD-Lexikon:
Doppelbestattung

Bestattung zweier Individuen in einem Grab, wobei die Beisetzung beider gleichzeitig erfolgt sein...