Heft 1/2006

Titelthema: Neue Limesforschung

Der Limes ist Deutschlands größtes archäologisches Denkmal und sein jüngstes Weltkulturerbe. Wenngleich Schutz und Vermittlung künftig vornan stehen, bleibt doch die Forschung Ausgangsbasis für alle Maßnahmen. Neben Rettungsgrabungen stehen Projekte im Vordergrund, die Fragen der praktischen Denkmalpflege berücksichtigen.

 

Bild zum Vergrößern anklicken

 

 

 

 

 

 

 

 

Reinblättern

 

 

 

 

 

 

 

 

Heft bestellen

Inhaltsverzeichnis

Spektrum: »Homo floresiensis«

Kleines Gehirn durch krankhafte Veränderung?

 

Forschung: Burg Lenzen

Wo Slawen gegen Sachsen kämpften

 

International: Das Schiff von Uluburun

Vom Meeresgrund ins Rampenlicht

Brennpunkt: Neandertalerjahr

Der Weltstar steht im Mittelpunkt

 

Denkmal: Zitadelle Spandau

»Italienische« Festung im Norden

 

Buchrezension:
Mithras

– Der Mysterienkult an Limes, Rhein und Donau

Darmstadt: Theiss Verlag 2013, 96...


AiD-Lexikon:
Doppelbestattung

Bestattung zweier Individuen in einem Grab, wobei die Beisetzung beider gleichzeitig erfolgt sein...

ePaper der AiD