Heft 1/2008

Titelthema: Vici – Römische Siedlungen

In den Nordprovinzen enstand eine besondere Form römischer Siedlungen, der Vicus. Zwar war er den civitates nachgeordnet, doch konnte er sich vielerorts aus bescheidenen Anfängen zu leistungsfähigen Handelszentren entwickeln. Vici bilden keine homogene Gruppe, sondern spiegeln vielmehr die ganze wirtschaftliche und soziale Bandbreite römischer Lebenswelt wider.

 

Bild zum Vergrößern anklicken

 

 

 

 

 

 

 

 

Reinblättern

 

 

 

 

 

 

 

 

Heft bestellen

Inhaltsverzeichnis

Spektrum: Bei den Heiden

Siegel des Gegenpapstes Anaklet

 

Forschung: Reich durch Kupfer

Ein Ort weckt die Begehrlichkeit des Kaisers

 

Brennpunkt: Mumienpornografie?

Zum Umgang mit menschlichen Überresten

 

Denkmal: Sachsen

Die Stadt auf dem Berge

 

Buchrezension:
Kunst und Archäologie der griechischen Welt

- Von den Anfängen bis zum Hellenismus

Darmstadt: Verlag Philipp von Zabern 2013,...


AiD-Lexikon:
Doppelbestattung

Bestattung zweier Individuen in einem Grab, wobei die Beisetzung beider gleichzeitig erfolgt sein...