Heft 6/2007

Titelthema: Raubgrabungen

Raubgräber verursachen nicht wiedergutzumachende Schäden am kulturellen Erbe. Es gehen dabei nicht nur Funde »verloren«, sondern durch unsachgemäßes Graben auch die Fundzusammenhänge und damit die wissenschaftliche Aussagekraft. Zunehmend wird archäologische Hehlerware übers Internet abgesetzt.

 

Bild zum Vergrößern anklicken

 

 

 

 

 

 

 

 

Reinblättern

 

 

 

 

 

 

 

 

Heft bestellen

Inhaltsverzeichnis

Spektrum: LIDAR und Archäologie

High-Tech-Methode zur Landschaftserfassung

 

Forschung: Bandkeramisches Massengrab

Das Steinzeitdrama von Talheim

 

Fenster Europa: Grossbritannien

Invasionstruppen aus Straßburg auf der Insel

 

Buchrezension:
Kunst und Archäologie der griechischen Welt

- Von den Anfängen bis zum Hellenismus

Darmstadt: Verlag Philipp von Zabern 2013,...


AiD-Lexikon:
Doppelbestattung

Bestattung zweier Individuen in einem Grab, wobei die Beisetzung beider gleichzeitig erfolgt sein...