Heft 6/2008

Titelthema: Höhlenleben

Im Titelthema beschäftigen wir uns mit der Vielfalt menschlicher Höhlennutzung nach der letzten Eiszeit. Schon früh waren die oft sagenumwobenen Stätten Gegenstand von Neugier und forschendem Abenteuer. Die Entdeckungen in diesen dunklen Welten sind längst nicht abgeschlossen: Erst jüngst schlugen Erbgutuntersuchungen an Höhlenbestattungen einen erstaunlichen Bogen über 3000 Jahre hin zum Heute.

 

Bild zum Vergrößern anklicken

 

 

 

 

 

 

 

 

Reinblättern

 

 

 

 

 

 

 

 

Heft bestellen

Inhaltsverzeichnis

Spektrum: Gemetzel im Flusstal

Bronzezeitliches Schlachtfeld

 

Forschung: Bronzezeitliche Kreisgrabenanlage in Sachsen-Anhalt

Pömmelte – ein mitteldeutsches Henge-Monument aus Holz

 

International: Kambodscha

Der Alptraum von Prohear

Kommentar: Mensch und Umwelt

Aus der Vergangenheit lernen?

 

Fenster Europa: Schweiz

Das Gräberfeld von Studen-Petinesca

 

Reportage: Mausoleum und Kirche

Die Gräber von Theoderich und Chlodwig

 

Museum: Landesmuseum für Vorgeschichte Halle/Saale

Die neue Dauerausstellung bietet mehr als eine »Himmelsscheiben-Schau«

 

Buchrezension:
Mithras

– Der Mysterienkult an Limes, Rhein und Donau

Darmstadt: Theiss Verlag 2013, 96...


AiD-Lexikon:
Doppelbestattung

Bestattung zweier Individuen in einem Grab, wobei die Beisetzung beider gleichzeitig erfolgt sein...

ePaper der AiD