Einzelhefte

Titelthema: Menschen, Zeiten, Räume

Herausragende Funde und Befunde aus den vergangenen 25 Jahren präsentiert die große gesamtdeutsche Archäologie-Ausstellung »Menschen - Zeiten - Räume«, die von Dezember an in Berlin und ab März 2003 in Bonn zu sehen sein wird. Sie schickt den Besucher auf eine faszinierende Zeitreise von der Entstehung der Erde bis zur Gegenwart und zeigt die Bedeutung der Archäologie für die Zukunft.

Titelthema: Religion und Kult bei den Kelten

Magie und Ritual der Kelten Nirgends kommt das Selbsverständnis einer Kultur stärker zum Ausdruck als in ihrer Religion. Zugleich ist sie jener Bereich, der uns am fremdesten ist. Wie fromm waren die Kelten? Sind die überlieferten barbarischen Bräuche verbürgt? Archäologische Funde geben neue Einblicke in Kult und Rituale.

Titelthema: Musikarchäologie

Archäologie der frühen Klänge Musik dient dem Menschen nicht nur zur Unterhaltung, sondern auch für die Kommunikation untereinander und mit übernatürlichen Wesen, wie Göttern und Dämonen. Archäologische Quellen reichen bis in das Jungpaläolithikum zurück und vermitteln Informationen zu kulturellen Mekrmalen des einstigen Musiklebens.

Titelthema: Römische Ingenieurskunst

Ob beim Straßen- oder Brückenbau, beim Anlegen von Wasserleitungen oder beim Bau von Häusern, Tempelanlagen und ganzen Städten - die hohe fachliche Kompetenz antiker Baumeister und ihr Mut, sich bis an die Grenzen des Bau- und Machbaren zu bewegen, verdient bis heute uneingeschränkte Anerkennung.

Titelthema: Frühe keltische Großplastik

Als zentraler Ort der frühkeltischen Welt hat sich der Glauber erwiesen, wo die lebensgroße Sandsteinstatue eines frühkeltischen Fürsten zutage kam. In einer Frankfurter Ausstellung werden Skulpturen aus ganz Europa diesem Herrscher ihre Aufwartung machen.

Titelthema: Germanische Siedlungen

In Ostdeutschland mussten zahlreiche germanische Siedlungen aus Kaiserzeit und Völkerwanderungszeit untersucht werden. Erkenntnisse zu Hausbau, Siedlungsstruktur und Wirtschaft wurden gewonnen, und neue Fragen tun sich auf.
Buchrezension:
Mithras

– Der Mysterienkult an Limes, Rhein und Donau

Darmstadt: Theiss Verlag 2013, 96...


AiD-Lexikon:
Doppelbestattung

Bestattung zweier Individuen in einem Grab, wobei die Beisetzung beider gleichzeitig erfolgt sein...