AiD-Lexikon

Kesselwagen

Mit dem Kultgeschehen der jüngeren Bronze- und älteren Eisenzeit in Verbindung stehende Wagenmodelle.

Kohorte

Abteilung einer Legion oder Hilfstruppeneinheit der römischen Armee. In der Legion bestand die K. normalerweise aus sechs Zenturien, also etwa 480 Mann.

Køkkenmøddinger

(dän.: Küchenabfallhaufen): Der Begriff wurde Mitte des 19. Jh. vom dänischen Zoologen J. Steenstrup als Fachausdruck für große Muschelhaufen geprägt. Deren vorgeschichtliches Alter wurde alsbald erkannt.

Kreisgrabenanlage

Bauwerk, das ab dem Mittelneolithikum in Mitteleuropa auftritt, bestehend aus ein bis vier konzentrischen, kreisförmigen Spitzgräben sowie dazwischenliegenden Erdwällen.

Kulturschicht

Die Zeugnisse vergangener Kulturen liegen meist nicht offen zutage. Sie wurden im Lauf der Zeit durch verschiedenes Material zugedeckt. Dazu gehören angewehter Staub und Sand, Schutt, eingeschwemmte Erde, Humusbildung durch Pflanzenbewuchs u.a.
Buchrezension:
Mithras

– Der Mysterienkult an Limes, Rhein und Donau

Darmstadt: Theiss Verlag 2013, 96...


AiD-Lexikon:
Doppelbestattung

Bestattung zweier Individuen in einem Grab, wobei die Beisetzung beider gleichzeitig erfolgt sein...

ePaper der AiD