Nachrichten / Nachricht

Nachricht

18.06.2012

Schwerter, Brot und Spiele – Europas größtes Römerfest

von LVR-Archäologischer Park Xanten
Nach dreijähriger Pause öffnet der LVR-Archäologische Park Xanten am Niederrhein wieder seine Tore für das größte aller Römerfeste. Am 23. und 24. Juni werden bis zu 30 000 Besucher erwartet, wenn über 450 Händler, Handwerker, Gladiatoren und Legionäre die Fülle des römischen Lebens präsentieren.

Mit mehr Teilnehmern und Aktionen als je zuvor soll es im Archäologischen Park hoch hergehen. Ein großer Festzug und Exerzierübungen stehen ebenso auf dem Programm wie Geschützvorführungen mit großen Katapulten und das friedliche Lagerleben. Höhepunkte der Veranstaltung sind Truppenparaden, Reiterspiele und Gladiatorenkämpfe im Amphitheater. Mehr Informationen unter

Homepage

Buchrezension:
Kunst und Archäologie der griechischen Welt

- Von den Anfängen bis zum Hellenismus

Darmstadt: Verlag Philipp von Zabern 2013,...


AiD-Lexikon:
Doppelbestattung

Bestattung zweier Individuen in einem Grab, wobei die Beisetzung beider gleichzeitig erfolgt sein...