Heft 4/2012

Titelthema: Frühe menschliche Expansion

Abenteuerliche Entdeckerfahrten, Völkerwanderungen, hart umkämpfte Eroberungen? Bei den frühen Expansionen der Menschheit handelt es sich um langsamere und unscheinbarere Prozesse. Die erste Expansion früher Menschen aus Afrika heraus um spätestens 1,8 Millionen Jahre vor heute ist als »Out of Africa I« bekannt. Mit der Ausbreitung in neue Gebiete erweiterten sich im Laufe der Zeit zugleich die Verhaltensmöglichkeiten. Im Titelthema stellen wir räumliche Expansionen wie die Wege des Modernen Menschen nach Europa vor.

 

Bild zum Vergrößern anklicken

 

 

 

 

 

 

 

 

Reinblättern

 

 

 

 

 

 

 

 

Heft bestellen

Inhaltsverzeichnis

Spektrum: Römerlager in Haltern

Spatenstich für den »Römerpark Aliso«

Forschung: Schöninger Speere

Ein Fenster ins Altpaläolithikum

 

Fenster Europa: Richtstättenarchäologie

Gefesselt und hingerichtet – Opfer einer Exekution?

 

Reportage: TOPOI-Ausstellung in Berlin

Der Himmel und das Wissen

 

Museum: Ruinenlandschaft unter der Niedermünsterkirche

»document niedermünster« – Ausflug in die Regensburger Vergangenheit

 

Denkmal: Keimzelle der Hansestadt Hamburg

Von der Burg zur Neustadt – Denkmal unter dem Pflaster

 

Buchrezension:
Kunst und Archäologie der griechischen Welt

- Von den Anfängen bis zum Hellenismus

Darmstadt: Verlag Philipp von Zabern 2013,...


AiD-Lexikon:
Doppelbestattung

Bestattung zweier Individuen in einem Grab, wobei die Beisetzung beider gleichzeitig erfolgt sein...