AiD-Lexikon / BegriffBegriff

Sediment

Von: Dr. Leif Steguweit
Verwitterungsprodukt aus Gesteinen oder organischem Material, das in Schichten abgelagert wird. Je nach Ablagerungsmilieu werden z.B. terrestrische, fluviale, marine, glaziale S. unterschieden.

Die Sedimentation unterliegt dem von N. Steno im 17. Jh. aufgestellten stratigrafischen Grundgesetz, demnach die jüngere Schicht über der älteren abgelagert wird. S. dienen damit unter Umständen der relativen Datierung archäologischer Fundhorizonte.

Buchrezension:
Archäologischer Kalender 2020

Darmstadt: wbg Philipp von Zabern 2019, 24 S., 20 Euro


AiD-Lexikon:
Zahnformel

Auch Gebissformel oder Zahnschema genannt.