AiD-Lexikon

< vorherige | 1 | |

Sichelglanz

Glänzender Saum an der Schneide von Klingen aus Feuerstein, der eine Additivschicht darstellt.

Siedlungsarchäologie

Die S. beschäftigt sich mit Siedlungen und Besiedlungsvorgängen. Umfassend verstanden, gehören dazu auch Gräber, Äcker und Weiden, Heiligtümer, Rohstoffabbau und Verkehrswege.

Spolie

Lat. spolium: Raub oder Kriegsbeute. Ursprünglich bezeichnet der Begriff in römischer Zeit die dem Feind abgenommene und den Göttern dargebrachte Siegesbeute (Helm, Harnisch und Waffen).

Stereolithografie

In den 1980er-Jahren entwickeltes Verfahren zur zerstörungsfreien Herstellung dreidimensionaler Abformungen aus Kunstharz, das auch als »Selektives Laser-Sintern« bezeichnet wird.

Subatlantikum (2000 v. Chr.–Gegenwart)

Dem Subboreal folgender Abschnitt des Holozäns, das von schwankenden Phasen geprägt ist.
< vorherige | 1 | |
Buchrezension:
Auferstehung der Antike

Archäologische Stätten digital rekonstruiert

Darmstadt: wbg Philipp von Zabern 2019, 132...


AiD-Lexikon:
Zahnformel

Auch Gebissformel oder Zahnschema genannt.