Ausstellungen / Azteken

Azteken

Anlässlich des 500. Jahrestags der Landung des spanischen Eroberers Hernán Cortés im Golf von Mexiko, eröffnet die Große Landesausstellung einen neuen vertiefenden Blick auf die Kultur der Azteken. Beginnend mit der Peripherie des aztekischen Imperiums (ca. 1430–1521 n. Chr.) sowie der natürlichen und kulturellen Vielfalt Mexikos, über das Innere des Reichs und seiner Hauptstadt bis hin zum heiligen Bezirk mit dem Haupttempel Templo Mayor. Aztekische Steinskulpturen bestechen durch ihre naturgetreue und detailverliebte Darstellungsweise, häufig kombiniert mit Kalenderzeichen oder Charakteristika bestimmter Gottheiten. Wertvolle Mosaikmasken, Federarbeiten und Goldschmuck lassen erahnen, welche Pracht die Eroberer am Hof des Aztekenherrschers vorfanden. Den farbenfrohen Bilderhandschriften ist ein eigener Abschnitt gewidmet. Als Besonderheit kann die Ausstellung neueste Forschungs- und Ausgrabungsergebnisse präsentieren.

wieder geöffnet ab 12. Mai und verlängert bis 16. August 2020
Linden-Museum Stuttgart
Hegelplatz 1
70174 Stuttgart
Di bis Sa 10–17, So- und feiertags 10–18 Uhr
Link zum Museum

Buchrezension:
Medicus

– Medicus – Die Macht des Wissens
Darmstadt: wbg THEISS 2019, 256 S., 240 Abb., 30 Euro


AiD-Lexikon:
Zahnformel

Auch Gebissformel oder Zahnschema genannt.

Buch-Tipp:
Pest!

Katalog zur Ausstellung in Herne