Nachrichten / Nachricht

Nachricht

01.11.2018

AiD-Studientag – »Bewegte Zeiten«

von wbg/AiD

Der Studientag der AiD findet dieses Jahr am 9. November 2018 im Gropius Bau in Berlin statt. Anlässlich des Europäischen Kulturerbejahres 2018 zeigen das Museum für Vor- und Frühgeschichte und der Verband der Landesarchäologen im Gropius Bau die Ausstellung »Bewegte Zeiten – Archäologie in Deutschland«. Der Verband der Landesarchäologen lädt im Rahmen des AiD-Studientages zu Vorträgen und einer Führung durch die Ausstellung ein. Die Vorträge werden im Kinosaal des Gropius Baus gehalten.

Programm:

10.15 Uhr: Begrüßung

10.30 Uhr: Claudia Melisch: Was wissen wir über die ersten Berliner

11.15 Uhr: Michael Assig: Laserscan in der Archäologie

12.00 Uhr: Mittagspause zur freien Verfügung

13.00 Uhr: Michael Malliaris: Forschungen zum Berliner Stadtschloss

13.45 Uhr: Susanne Kuprella/Benjamin Wehry: Mobilität, Konflikt, Austausch und Innovation – Einführung in die Schwerpunktthemen der Ausstellung

14.30 Uhr: Kaffeepause

15.15 Uhr: Führung durch die Ausstellung „Bewegte Zeiten“ (Kuratoren Susanne Kuprella/Benjamin Wehry)

Ende gegen 16:30 Uhr

Teilnahmegebühr: € 50,–
Abonnenten der Archäologie in Deutschland, ANTIKEN WELT und wbg-Mitglieder: € 30,–
Studierende: € 8,–

Um Anmeldung wird gebeten:
wbg – Archäologie in Deutschland
Hindenburgstraße 40, D-64295 Darmstadt
Telefon 06151/3308741, Fax 06151/3308212
E-Mail: redaktion(at)wbg-wissenverbindet.de

Buchrezension:
BodenSchätze – Archäologie in Köln

Köln: J.P. Bachem Verlag 2018, 143 S., zahlr. farb. Abb., 18,95 Euro


AiD-Lexikon:
Danewerk

Riesige frühmittelalterliche Wallanlage im Grenzgebiet zwischen Deutschland und Dänemark.