Nachrichten / Nachricht

Nachricht

07.03.2019

Eine archäologisch-kulinarische Reise nach Marokko

von MONREPOS/AiD

Bild zum Vergrößern anklicken.

Am 15. März 2019 ist es soweit: In der ersten Auflage der Reihe»MONREPOS kocht«, gewährt das Archäologische Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution MONREPOS Einblicke in die »Töpfe« der Forschung und schlägt damit neue Wege ein.

Das Resultat: Eine archäologisch-kulinarische Reise zu bedeutenden Schauplätzen der frühen Menschheitsgeschichte aus der Altsteinzeit. Beim ersten Termin geht es nach Marokko!

Neben reichen, landestypischen Gerichten in einem 3-Gang-Menü wird Dr. Elaine Turner über ihre langjährige Arbeit in der Höhle von Taforalt – einer Schlüsselfundstelle zum Verständnis der Lebensweise der ersten anatomisch modernen Menschen in Nordafrika im östlichen Teil des Landes berichten.

Anmeldungen sind noch möglich bis:
Freitag, 15. März um 18.00 Uhr unter Tel.: 02631 9772-0 oder via E-Mail: monrepos@rgzm.de
Treffpunkt ist das Schloss Monrepos, 56567 Neuwied a. Rhein

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von MONREPOS.

Buchrezension:
Mykene

Darmstadt: wbg Philipp von Zabern 2018, 392 S., ca. 500 Abb., 39,95 Euro


AiD-Lexikon:
Zahnformel

Auch Gebissformel oder Zahnschema genannt.

Buch-Tipp:
Mykene

Die sagenhafte Welt des Agamemnon