Nachrichten / Nachricht

Nachricht

03.05.2018

Internationaler Museumstag 2018

von AiD

Auf den 13. Mai freuen sich alle Fans von Sammlungen und Depots, von Museen und Ausstellungen, denn dann ist wieder Internationaler Museumstag! »Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher« – so lautet das diesjährige Motto.

Der Tag wird jährlich vom Internationalen Museumsrat ICOM ausgerufen und findet 2018 bereits zum 41. Mal statt. Ziel der Initiative ist es, gemeinsam die Öffentlichkeit auf das breite Spektrum der Museumsarbeit und die thematische Vielfalt der etwa 6500 Museen in Deutschland aufmerksam zu machen. Der Aktionstag steht jährlich unter einem anderen Motto, das die unterschiedlichen Schwerpunkte der Museumsarbeit beleuchtet und gleichzeitig aktuelle Themen aufgreift. Diesmal sind besonders die Besucher im Blick: »Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher«. Das hat seinen Grund: Auch an den Museen ist die Digitalisierung nicht vorbei gegangen und entsprechende Angebote finden sich inzwischen in allen Bereichen.

Stellvertretend seien hier einige Beispiele genannt:

Das Archäologische Museum Hamburg etwa bietet seinen Besuchern an diesem Tag freien Eintritt und ein extra auf diesen Tag zugeschnittenes Programm mit Mitmachaktionen und Führungen.
Weitere Informationen finden Sie unter www.amh.de

Auch das Alamannenmuseum Ellwangen hat von 11 bis 17 Uhr ein erlebnisreiches Programm für Jung und Alt zusammengestellt. So erwarten die Besucher Vorführungen frühmittelalterlicher Handwerkstechniken, und auch für die Bewirtung ist reichlich gesorgt. Der Eintritt ist am Museumstag reduziert (2,50 Euro, ermäßigt 1,50 Euro).
Nähere Informationen sind beim Museum (Tel. 07961/969747) sowie im Internet unter www.alamannenmuseum-ellwangen.de erhältlich.

Im Archäologischen Museum Frankfurt gibt es bereits am 5. Mai 2018 die »Nacht der Museen« von 19 bis 2 Uhr. Das Ticket hierfür ist ab sofort für 14 Euro im Museum erhältlich. Es berechtigt am Samstag, dem 5. Mai, zum freien Eintritt in alle teilnehmenden Museen sowie die Nutzung von Shuttle-Bussen, historischen Straßenbahnen, Call-a-Bike-Rädern und Shuttle-Schiff.
www.archaeologisches-museum-frankfurt.de

Im Lippischen Landesmuseum Detmold gibt es Thementage rund um Römer, Cherusker und Germanen vom 3. bis 6. Mai, unter dem Motto »Arminius, Hermann und wie ein Mythos entstand«
www.lippisches-landesmuseum.de

Wir wünschen allen erlebnisreiche und spannende Tage in den unterschiedlichen Museen.

www.museumstag.de

Buchrezension:
Die Kunst der Griechen mit der Seele suchend – Winckelmann in seiner Zeit

Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2017, 144 S., 62 Farb- u. 21 S/W-Abb., 39,95...


AiD-Lexikon:
Danewerk

Riesige frühmittelalterliche Wallanlage im Grenzgebiet zwischen Deutschland und Dänemark.

Buch-Tipp:
300.000 Jahre Spitzentechnik

Der altsteinzeitliche Fundplatz Schöningen und die frühesten Speere der Menschheit