Nachrichten / Nachricht

Nachricht

09.05.2019

Letzte Chance!

von AiD

Bild zum Vergrößern anklicken.

Am 23. Mai 2019 ist es wieder soweit: Auf Einladung des Badischen Landesmuseums Karlsruhe widmen wir uns im Rahmen des nächsten AiD-Studientages der neuen Ausstellung »Archäologie in Baden«, die einem revolutionären Museumskonzept folgt.

An 13 Stationen illustrieren ausgewählte Objekte die frühe Kulturgeschichte in Baden von der Altsteinzeit bis zu den Karolingern. Es geht in die hell erleuchtete »Expothek«, die einem Forschungslabor gleicht. Die dortigen Objekte können selbst erforscht, weitere Informationen mithilfe von Phones eingeholt werden. Interaktive Medientische bieten Raum für vertiefende Recherchen und spielerische Betätigungen.

Im »ExpoLab« tauchen wir dank Virtual Reality filmisch in die Vergangenheit ein und erleben so die ausgestellten Objekte in ihren ursprünglichen Kontexten. VR-Brillen lassen den realen Raum nach und nach verschwinden, um die Objekte herum entsteht eine ganze Welt und eine mitreißende Geschichte beginnt.

Geplanter Ablauf

10.15 Uhr:?Begrüßung und Aufteilung in 2 Gruppen
10.20 Uhr: Gruppe 1: Das neue Museumskonzept im Test: »Archäologie in Baden – Expothek1« mit Carolin Freitag, Gruppe 2: Highlights aus der Sammlung – die Archäologie Badens mit Kurator*in N.N.
11 Uhr: Tauschen der Gruppen
11.40 Uhr: Information und Immersion: auf Entdeckungstour durch Expothek und ExpoLab
12.30 Uhr:?Gemeinsamer Abschluss

Um Anmeldung wird gebeten:
Telefon 06151 3308741
redaktion (at) wbg-wissenverbindet.de
Preis: € 20,-
für Abonnenten der Archäologie in Deutschland, ANTIKEN WELT und wbg-Mitglieder: € 10,-
Studierende: kostenlos

 

 

Buchrezension:
Saxones

Darmstadt: wbg Theiss 2019, 376 S., 280 farb. Abb., 35 Euro


AiD-Lexikon:
Zahnformel

Auch Gebissformel oder Zahnschema genannt.