Nachrichten / Nachricht

Nachricht

10.10.2019

Wikinger erobern Fußgängerampeln

von AiD

Bild zum Vergrößern anklicken.

Die dänische Stadt Aarhus ist bis heute sehr eng mit der Geschichte der Wikinger verknüpft. Tatsächlich verlaufen viele der Straßen im Zentrum noch immer an derselben Stelle wie um 900 n.Chr. Eine wahre Besonderheit, die es in ganz Dänemark kein zweites Mal gibt. Grund genug also, dies im Stadtbild hervorzuheben.

Seit Kurzem halten deshalb kleine rote und grüne Wikinger-Ampelmännchen an den historisch relevanten Orten Einzug. Bis Ende des Herbstes soll es sie an insgesamt 17 Stellen geben – ohne Hörner versteht sich, denn diese sind schon längst widerlegt.

Auch bei uns in Deutschland wird diese Idee derzeit diskutiert, und zwar in Schleswig. Ob und wann es dort allerdings zum Wikingerüberfall auf die bisherigen Ampelmännchen kommen wird, steht noch nicht fest.

Buchrezension:
Archäologischer Kalender 2020

Darmstadt: wbg Philipp von Zabern 2019, 24 S., 20 Euro


AiD-Lexikon:
Zahnformel

Auch Gebissformel oder Zahnschema genannt.