Startseite

Startseite

Aktuelles Heft:
Titelthema: Die Nordische Bronzezeit

Obwohl selbst an Rohstoffen arm, ist die Nordische Bronzezeit eine Periode, deren überbordender Reichtum an metallreich ausgestatteten Grabfunden in teils monumentalen Grabhügeln die archäologische Forschung Europas...

Nachrichten:
01.09.16

1 Million Besucher im ARCHAEORAMA

Das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen feiert Jubiläum. Am 30. August 2016 hat der 1 Millionste Besucher, eine Familie aus Bayern, die neue Multimediashow ARCHAEORAMA in den Pfahlbauten am Bodensee besucht. Am 27. Juni 2011 hatte die UNESCO die Prähistorischen Pfahlbauten rund um die Alpen zum Weltkulturerbe der Menschheit ernannt. Insgesamt zählen 111 ausgewählte Fundstellen dazu. Die untergegangenen Siedlungen sind ein von der Zerstörung bedrohtes Archiv der Menschheit. Um die Arbeit der Archäologie unter Wasser zu erklären, ist im Pfahlbaumuseum am 10. Mai 2013 das ARCHAEORAMA eröffnet worden, ein High-Tech-Produkt aus der Schweiz (Steiner Sarnen AG), gebaut mit 13 Beamern und 3 t Glas. In 9 Minuten wird den Museumsgästen das Welterbe Pfahlbauten verständlich nahe gebracht. »Wir haben mit dieser Installation bei jungen wie älteren Gästen voll ins Schwarze getroffen«, zeigt sich Museumsdirektor Prof. Gunter Schöbel nach drei Jahren hochzufrieden.

Ausstellungen:

Ägypten – Land der ­Unsterblichkeit

16. November 2014 verlängert bis 30. Juli 2017

Reiss-Engelhorn-Museen, Museum Weltkulturen, Mannheim

Leserreisen:

Studienreise Sardinien. 12 Tage vom 10.-21.05.2017

Anreise mit dem Bus über Memmingen nach Genua zur Einschiffung auf die Nachtfähre. Unterwegs gemeinsames Mittagessen. Das Schiff läuft um 20.30 Uhr aus. Übernachtung an Bord.

Sonderhefte:

Sonderheft 9/2016

Glas

Buchrezension:
Nero – Inszenierung der Macht

Darmstadt: Verlag Philipp von Zabern 2016, 247 S., 13 S?/?W-Abb, 24,95 Euro


AiD-Lexikon:
Danewerk

Riesige frühmittelalterliche Wallanlage im Grenzgebiet zwischen Deutschland und Dänemark.