Zeitschrift

Zeitschrift

Aktuelles Heft:
Thema: Bollwerke, Bastionen und Bombarden

Lange Zeit genu?gten einfache Ringmauern, um die mittelalterlichen Städte und Burgen zu schu?tzen. Doch spätestens ab dem 15. Jh. stellten Schießpulver und Feuerwaffen neue Herausforderungen an das Befestigungswesen. Es entstanden völlig neue Festungsanlagen, die auf die Anforderungen der modernen Waffentechnik abgestimmt waren.


Buchrezension:

Auferstehung der Antike

Archäologische Stätten digital rekonstruiert

Darmstadt: wbg Philipp von Zabern 2019, 132 S., ca. 100 Abb., 40 Euro

Einzelhefte & Archiv:

Titelthema: Kulturerbe Europas – Austausch

Bereits in der Jungsteinzeit zur Zeit der ersten Bauern gab es in Europa eine komplexe Infrastruktur: Rohstoffe und Fertigprodukte bis hin zu Luxusgütern wurden über weite Entfernungen verhandelt. Ursprünglich reichte man die meisten Güter von Hand zu Hand. Das Fundmaterial römischer und mittelalterlicher Städte bietet zahlreiche Belege für internationalen und professionellen Handel. Neue Forschungsergebnisse geben Einblick in die Vielfalt des Warenverkehrs und die Auswirkungen des Handels von der Vorgeschichte bis zum Mittelalter.
Sonderhefte:

Sonderheft 16/2019

Löwenmenschen und Schamanen. Magie in der Vorgeschichte

Buchrezension:
Limes und Römerschatz – RömerMuseum Weißenburg

Ausstellungskataloge der Archäologischen Staatssammlung 41

Friedberg: Likias Verlag...


AiD-Lexikon:
Zahnformel

Auch Gebissformel oder Zahnschema genannt.

Buch-Tipp:
Pest!

Katalog zur Ausstellung in Herne