Zeitschrift

Zeitschrift

Aktuelles Heft:
Titelthema: Kulturerbe Europas – Konflikt

Europa war immer ein Ort der Auseinandersetzungen um Ideen, Geisteshaltungen, Glaube und Religion, die nicht selten mit Gewalt ausgetragen wurden. Die geistige Kultur wurde dabei mittelbar vernichtet durch bewusste Zerstörung ihrer materiellen Ausdrucksformen. So potenzierte sich Niederlage des Gegners. Auswirkungen des Bildersturm sind archäologisch fassbar: Skulpturen wurden unkenntlich gemacht, Monumente hat man komplett demontiert und vergraben, das alles um ihre Bedeutung dem Vergessen anheimfallen zu lassen. Der damit verbundene politische oder religiöse Machtanspruch sollte vom Erdboden getilgt werden. Bildersturm ist bis heute ein perfides Mittel, um ganze Geisteswelten zu vernichten.

Buchrezension:

Die Etrusker

– Weltkultur im antiken Italien

Darmstadt: Theiss Verlag 2017, 400 S., 531 meist farb. Abb., 39,95 Euro

Einzelhefte & Archiv:

Titelthema: Höhlenleben

Im Titelthema beschäftigen wir uns mit der Vielfalt menschlicher Höhlennutzung nach der letzten Eiszeit. Schon früh waren die oft sagenumwobenen Stätten Gegenstand von Neugier und forschendem Abenteuer. Die Entdeckungen in diesen dunklen Welten sind längst nicht abgeschlossen: Erst jüngst schlugen Erbgutuntersuchungen an Höhlenbestattungen einen erstaunlichen Bogen über 3000 Jahre hin zum Heute.
Sonderhefte:

Sonderheft 13/2018

Römische Silberschätze

Buchrezension:
Via Roma

– Die Geschichte Roms in 50 Straßen (und Plätzen)

München: Deutsche Verlags-Anstalt,...


AiD-Lexikon:
Danewerk

Riesige frühmittelalterliche Wallanlage im Grenzgebiet zwischen Deutschland und Dänemark.