Zeitschrift / Buchrezensionen / Buchrezension

Buchrezension

Valentinian I. und die Pfalz in der Spätantike

Alexander Schubert et. al. (Hrsg.)

Ubstadt-Weiher: Verlag Regionalkultur 2018, 136 S. mit 146 meist farbigen Abb, 19,95 Euro

Ausgehend von der Gestalt Kaiser Valentinians I. bietet der vom Titellayout her an die Trierer Landesausstellung zu Konstantin dem Großen aus dem Jahr 2017 erinnernde Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung des Historischen Museums der Pfalz Speyer eine archäologische Bestandsaufnahme zum 4. und 5. Jahrhundert im Raum der heutigen Pfalz. Neben aktuellen Grabungsergebnissen, etwa zum spätantiken Burgus von Eisenberg, werden auch bereits schon länger bekannte Funde und Befunde einer kritischen neuen Betrachtung unterzogen. Das Buch ist ansprechend reich bebildert und mit schönen Rekonstruktionen versehen. Letztere kaschieren in ihrer Suggestionskraft allerdings ebenso wie manch textliche Schlussfolgerungen, wie lückenhaft unsere wissenschaftliche Kenntnis über einen sehr wichtigen, lange Zeit zu Unrecht als Epoche des Niedergangs und Verfalls bezeichneten Abschnitt der europäischen Geschichte immer noch ist. Auch lassen die insgesamt siebzehn in einzelne Themenbereiche gegliederten, jeweils mit einem Katalogteil versehenen Aufsätze bisweilen den Hinweis auf die neueste Literatur vermissen. Insgesamt betrachtet ist der Ausstellungsband jedoch ein wichtiger Beitrag zur regionalen archäologischen Forschung und ein schöner Auftakt für weitere Ausstellungsvorhaben ähnlicher Art, die sich in den kommenden Jahren mit der Spätantike beidseits entlang des südlichen Rheinverlaufs beschäftigen werden.

Niklot Krohn


Bild zum Vergrößern anklicken.

Buchrezension:
Mykene

Darmstadt: wbg Philipp von Zabern 2018, 392 S., ca. 500 Abb., 39,95 Euro


AiD-Lexikon:
Zahnformel

Auch Gebissformel oder Zahnschema genannt.

Buch-Tipp:
Mykene

Die sagenhafte Welt des Agamemnon