Heft 3/2004

Titelthema: 150 Jahre Pfahlbauforschung

Idylle am See? Sanft plätschern die Wellen gegen die Holzpfähle der Häuser. Frauen, die sich mit Handarbeiten beschäftigen, warten darauf, dass ihrer Männer vom Fischfang zurückkehren. So romantisch stellten sich die Menschen zu Beginn des 20. Jh. ihre frühzeitlichen Ahnen vor. Obwohl sich auch heute noch einige Mythen um die Pfahlbaudörfer ranken, haben wir dank umfangreicher Forschungen mittlerweile doch ein wesentlich realistischeres Bild vom Leben am Wasser. Lesen Sie in unserem Schwerpunkt alles über die neuesten Erkenntnisse.

 

Bild zum Vergrößern anklicken

 

 

 

 

 

 

 

 

Reinblättern

 

 

 

 

 

 

 

 

Heft bestellen

Inhaltsverzeichnis

Spektrum: Aufwertung der »Provinz«

Römerpark Ruffenhofen entsteht unter fachlicher Betreuung

 

Forschung: Trossingen

Krieger auf der Leier

 

International: Südafrika

Felskunst auf Multimedia

Fenster Europa: Italien

Macht und Luxus zwischen Donau und Po

 

Museum: Rheinisches Landesmuseum Bonn

Fundstücke im Mittelpunkt

 

Denkmal: Funkenburg

Germanische Trutzburg

 

Buchrezension:
Auferstehung der Antike

Archäologische Stätten digital rekonstruiert

Darmstadt: wbg Philipp von Zabern 2019, 132...


AiD-Lexikon:
Zahnformel

Auch Gebissformel oder Zahnschema genannt.