Reportage: Archäologie des Alkohols

Keltischer Trank aus Brew City, USA

Text: Bettina Arnold / Joshua Driscoll

 

Amerikanische Forscher gruben im Jahr 2000 nahe der Heuneburg in Oberschwaben frühkeltische Grabhügel aus. Ein Bronzekessel enthielt Met, der mit Mädesüß und Minze gewürzt war. Den Archäologen Bettina Arnold und Joshua Driscoll ist es nun in der Lakefront Brewery in Milwaukee gelungen, das alkoholische Gemisch nachzubrauen. Ziel des Projekts war es, die Geschmacksrichtung des eisenzeitlichen Getränks zu treffen. Der Konsument von heute sollte eine Vorstellung bekommen, wie das Gebräu schmeckte (...)

Den ausführlichen Originalbeitrag finden Sie in Heft 2 / 2017.

Bildnachweis: RPS-LAD, Chris Schwarzer

Buchrezension:
Auferstehung der Antike

Archäologische Stätten digital rekonstruiert

Darmstadt: wbg Philipp von Zabern 2019, 132...


AiD-Lexikon:
Zahnformel

Auch Gebissformel oder Zahnschema genannt.

Buch-Tipp:
Pest!

Katalog zur Ausstellung in Herne