Fenster Europa: Bergbau in Hallstatt

Weltkulturerbe konserviert im Salz

Text: Hans Reschreiter / Fiona Poppenwimmer / Daniel Brandner / Gabriel Wurzer

Hallstatt in Oberösterreich hat einer sehr gut erforschten Epoche der Vorgeschichte ihren Namen geliehen: der Hallstattzeit (750 – 450 v. Chr.). Doch die Bergwerke in Hallstatt sind noch älter. Wir stellen die neuesten Ergebnisse zum bronzezeitlichen Salzabbau vor (...)

Den ausführlichen Originalbeitrag finden Sie in Heft 3 / 2018.

Bildnachweis: NHM Wien, D. Groebner, H. Reschreiter

Buchrezension:
Valentinian I. und die Pfalz in der Spätantike

Ubstadt-Weiher: Verlag Regionalkultur 2018, 136 S. mit 146 meist farbigen Abb, 19,95 Euro


AiD-Lexikon:
Danewerk

Riesige frühmittelalterliche Wallanlage im Grenzgebiet zwischen Deutschland und Dänemark.

Buch-Tipp:
Mykene

Die sagenhafte Welt des Agamemnon