Thema: Jüdische Stadtviertel im Mittelalter

Judenhöfe – kleine Gemeinschaften abseits der Zentren

Text: Torsten Dressler

In deutschen Städten findet man gelegentlich einen »Judenhof« oder »Jüdenhof«. Vielfach gehen diese Bezeichnungen auf das Mittelalter zurück. In Berlin und Perleberg konnten Judenhöfe archäologisch untersucht werden. Die Befunde zeigen, wie kleinere jüdische Gemeinden im Mittelalter lebten.

Den ausführlichen Originalbeitrag finden Sie in Heft 2 / 2019.

Bildnachweis: LDA Berlin / Bildarchiv

Buchrezension:
Mykene

Darmstadt: wbg Philipp von Zabern 2018, 392 S., ca. 500 Abb., 39,95 Euro


AiD-Lexikon:
Zahnformel

Auch Gebissformel oder Zahnschema genannt.