Sehenswert: Magdeburg Ottos I.

Auferstanden aus Ruinen

Karen Allihn

 

 

Die Magdeburger Domgrabungen sorgten in den vergangenen Jahren häufig für Schlagzeilen. Mal erregten bislang unbekannte erzbischöfliche Gräber Aufsehen, mal standen die sterblichen Überreste der Königin Editha im Mittelpunkt. Jetzt gibt es ein neues Museum: Das »Ottonianum« präsentiert die Forschungsergebnisse (...).

Den ausführlichen Originalbeitrag finden Sie in Heft 4 / 2019.

Bildnachweis: © Tim Hufnagl

Buchrezension:
Auferstehung der Antike

Archäologische Stätten digital rekonstruiert

Darmstadt: wbg Philipp von Zabern 2019, 132...


AiD-Lexikon:
Zahnformel

Auch Gebissformel oder Zahnschema genannt.

Buch-Tipp:
Pest!

Katalog zur Ausstellung in Herne