Report: Mittelalterliche Wüstung in Paderborn

Verlassen, vergessen, wiederentdeckt

Text: Sveva Gai, Till Lodemann, Robert Süße

 

 

In Paderborn entsteht ein neues Viertel auf altem Grund: Seit der Jungsteinzeit haben dort Menschen gelebt. Im Fokus der jüngst abgeschlossenen Grabung stand jedoch die mittelalterliche Besiedlung, entwickelten sich doch in un­mittelbarer Nähe an den Quellen der Pader Kaiserpfalz und Bischofssitz.

Den ausführlichen Originalbeitrag finden Sie in Heft 1 / 2020.

Bildnachweis: © E. Manz

Buchrezension:
Metropolen der Antike

Darmstadt: wbg Philipp von Zabern 2019, 240 S., 48 Euro


AiD-Lexikon:
Zahnformel

Auch Gebissformel oder Zahnschema genannt.