Zeitschrift / Vorschau

Vorschau

Heft 6/2017
Erstverkaufstag 15. November 2017

Bild zum Vergrößern anklicken

Titelthema: Burgen der Lausitzer Kultur

Den Begriff »Lausitzer Kultur« prägte 1880 der berühmte Mediziner Rudolf Virchow. Von Elbe und Saale bis zur Weichsel, von der Slowakei bis zur Ostsee entstanden zwischen 1300 und 500 v.Chr. zahllose gleichförmige Friedhöfe mit teils mehr als 1000 ­Brand­gräbern, die oft ganze Geschirrsätze, aber wenig Metall enthielten. Ganz anders die zahlreichen Burgen dieser Zeit: Ausgrabungen zeichnen ein lebendiges Bild religiöser, wirtschaftlicher und politischer Zentren mit weit reichenden Verbindungen. Die Burgen kontrollierten die Handelswege, in ihrem Schutz gedieh das Metallhandwerk, wovon umfangreiche Horte mit Bronzen zeugen.

   

Bild zum Vergrößern anklicken

 

Forschung: Die dunkle Seite der Neolithischen Revolution

Das Vordringen bäuerlicher Siedler nach Mitteleuropa im 6. Jt. v.Chr. gilt als ­historische Großtat. Doch die ­Bilderbuch­kultur der Linienbandkeramik hat auch ihre Schattenseiten. Neue Forschungen in Südbayern bringen zutage: Prunksucht, Gewalt gegen Fremde, Frauen und Kinder sowie Raubbau an der Natur gehörten ­ebenso zu dieser ­Kultur wie ein ­ausge­sprochen ­rigides Gesellschaftsmodell.

   

Bild zum Vergrößern anklicken

 

Bilderhügel in Nordamerika

Zwischen dem Mississippi und den großen Seen stießen europäische Kolonisten auf rätselhafte Hügel, deren Umriss etwas Gegenständliches ­abbildet: teils Tiere wie Raubvögel oder Bären, auch Geister oder menschenähnliche Gestalten. Wie alt sind diese Hügel? Sind es Gräber? Besteht eine Beziehung zu den Totemtieren der Stammes-Clans? Amerikanische Archäologen lüften das Geheimnis der Bilderhügel in Wisconsin.

   

Bild zum Vergrößern anklicken

 

Ist die Radiokarbonmethode zu retten?

Schon in naher Zukunft wird eine Datierung organischen Materials mit der Messung des Kohlenstoffisotops 14C nicht mehr zweifelsfrei funktionieren. Denn mit dem massiven Ausstoß von fossilem Kohlendioxid verändert sich der Anteil von 14C in unserer Atmosphäre – und damit das scheinbare Alter ­organischen Materials.

Buchrezension:
Die Zisterzienser – Das Europa der Klöster

Darmstadt: Theiss-Verlag 2017, 368 S., mit 380 farb. Abb., 24,95 Euro


AiD-Lexikon:
Danewerk

Riesige frühmittelalterliche Wallanlage im Grenzgebiet zwischen Deutschland und Dänemark.