Zeitschrift / Vorschau

Vorschau

Heft 1/2018
Erstverkaufstag 15. Januar 2018

Bild zum Vergrößern anklicken

Titelthema: Kulturerbe Europas – Mobilität

2018 wird Europäisches Kulturerbejahr! Ab Januar stehen vier unserer Hefte ganz im Zeichen dieses Events. Ziel des Themenjahres ist es, die verbindenden Elemente ­europäischer Kultur herauszustellen und sich der gemeinsamen Werte wieder ­bewusst zu werden. Wir beginnen mit dem Thema Mobilität: Austausch und Bewegung über Grenzen hinweg waren schon immer ein zentrales menschliches Anliegen. ­Schlaglichtartig beleuchten wir ­frühmeso­lithische Alpenüberquerungen, grenzenloses Reisen im Römischen Reich oder ­»internationale« Verbindungen über ­mittel­alterliche Handelswege.

   

Bild zum Vergrößern anklicken

 

Forschung: Neolithischer Bergbau

Bei Artern in Nordthüringen wurden 2015 die Pingen eines neolithischen Bergwerks entdeckt. Im 4. Jt. v.Chr. hatte man dort in größerem Ausmaß Feuerstein abgebaut. In den Gruben und Schächten konnten die Überreste von mehr als einem Dutzend Menschen geborgen werden. Der Platz ­bietet die einmalige Gelegenheit, mit ­modernen Methoden den neolithischen Bergbau zu erforschen.

   

Bild zum Vergrößern anklicken

 

Sprung über den großen Teich

Wann kam der erste Mensch nach Amerika? ­Diese Frage ist heftig umstritten: Gab es mehr als eine Migrationswelle? Und auf welchen Routen erschlossen die frühen Amerikaner den Kontinent? Drangen sie am Ende der Kaltzeit durch einen eisfreien Korridor von Sibirien nach Alaska vor, oder kamen sie in Booten entlang der Küsten? Über eines zumindest sind sich die Experten inzwischen einig: Alte Hypothesen wie »Clovis-First« sind überholt, die Forschung muss neue Modelle entwickeln.

   

Bild zum Vergrößern anklicken

 

Dromedar im Brunnen

In einer römischen Siedlung bei Mamer in Luxemburg wurde das nahezu vollständige Skelett eines Dromedars in 12 m ­Tiefe auf der Sohle eines Brunnens geborgen. Wie gelangte der Kadaver in den ­engen Schacht? Und wie kam das Tier in den Westen des Römischen Reichs?

Buchrezension:
Als der Mensch die Kunst erfand

– Eiszeithöhlen der Schwäbischen Alb

Darmstadt: Theiss Verlag 2017, 192 S., 110 farb....


AiD-Lexikon:
Danewerk

Riesige frühmittelalterliche Wallanlage im Grenzgebiet zwischen Deutschland und Dänemark.